Marlene Dietrich. Die Diva. Ihre Haltung. Und die Nazis.

27. Januar bis 3. März 2019 | Ausstellung im Stadtmuseum Riesa |   Den Großteil ihres Lebens stand Marlene Dietrich in der Öffentlichkeit. Schauspielerin, Sängerin, Weltstar, Diva – es verbinden sich viele Bilder und Begriffe mit ihr. Viel ist über Marlene Dietrich geschrieben, gefilmt und berichtet worden. Einen weniger beachteten Bereich…

Weiter lesen…

Frauen wählen in Dresden | 100 Jahre Frauenwahlrecht

19. Januar bis 17. Februar 2019 | Ausstellung im Stadtmuseum Dresden |   Vor 100 Jahren, Anfang 1919, konnten Frauen erstmals wählen, sich selbst zur Wahl stellen und somit ihr im Vorjahr verliehenes Wahlrecht nutzen. Damit begannen der Wahlkampf der Kandidatinnen sowie das Ringen um die Stimmen der Frauen. Anlässlich…

Weiter lesen…

BRUCH|STÜCKE

29. Januar bis 31. März 2019 | Ausstellung im Sächsischen Landtag |   Im Herbst 2018 jährten sich die nationalsozialistischen Novemberpogrome zum achtzigsten Mal. Synagogen und Gebetshäuser wurden geplündert, zerstört und in Brand gesetzt. Menschen sind auf offener Straße gedemütigt, geschlagen und ermordet worden. All dies nur, weil sie Juden…

Weiter lesen…

Streng geheim – Spuren des Kalten Krieges | Fotografien von Martin Roemers

1. Februar bis 30. Juni 2019 | Ausstellung im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig |   Bunker, Armeestützpunkte, Überwachungsanlagen. Damals Machtzentren, heute Überreste eines globalen Konflikts. 40 Jahre lang teilt der Kalte Krieg die Welt in »Ost« und »West«. Der niederländische Fotograf Martin Roemers begibt sich auf die Suche nach seinen Hinterlassenschaften.…

Weiter lesen…

Torgau 1945 | Ein Kriegsende in Europa

15. Februar bis 10. Juni 2019 | Ausstellung im DIZ Torgau   Am 25. April 1945 ging die Stadt Torgau in die Geschichte ein. denn an diesem Tag trafen an der Elbe US-amerikanische und sowjetische Soldaten in ihrem gemeinsamen Kampf gegen das national-sozialistische Deutschland erstmals zusammen. Das Ende des Zweiten…

Weiter lesen…

100 Jahre Frauenwahlrecht in Sachsen

15. Januar bis 21. Februar 2019 | Ausstellung im Bürgerfoyer des Sächsischen Landtags |   »Die staatsbürgerliche Befreiung der Frauen ist noch nicht zur Tat geworden. Mit der Verleihung des Wahlrechts allein kann es nicht geschehen sein.« Was Julie Salinger in den 1920er Jahren im sächsischen Parlament sagte, ist auch…

Weiter lesen…

Bartoszewski 1922-2015 | Widerstand – Erinnerung – Versöhnung

10. Januar bis 23. Februar 2019 | Ausstellung im Haus der Kirche – Dreikönigskirche |   Ausstellung über das Lebenswerk des polnischen Politikers und Diplomaten Władysław Bartoszewski, der sich maßgeblich für die deutsch-polnische Aussöhnung und für Europa einsetzte. Władysław Bartoszewski (1922 bis 2015) war ein polnischer Politiker, katholischer Intellektueller, Journalist und…

Weiter lesen…