Dresden united

7. Oktober bis 30. November 2016 |   Ausstellung im Foyer des Societaetstheaters Dresden | Nicht nur Dresden wurde in seiner Geschichte von Einwanderern geprägt, es selbst prägte mitunter über die Kontinente hinweg andere Kulturen. So findet man z.B. eine Vielzahl von Ortschaften gleichen Namens in aller Welt. Allein sechs…

Weiter lesen…

Erinnerungshorizonte Dresden | Hiroshima | Nagasaki

21. September bis 30. Oktober 2016 |   Ausstellung in der Kunsthalle im Kraftwerk Mitte | Eine Ausstellung über die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki trifft auf zeitgenössische Kunst von Shinpei Takeda, Bildender Künstler und Filmemacher. Das Antimonument Projekt schafft in Dresden einen Raum für Dialoge zu Fragen, mit denen…

Weiter lesen…

»Was dann losging, war ungeheuerlich.« Die frühen Konzentrationslager in Sachsen

4. September bis 30. Oktober  2016 | Eine Ausstellung in der Gedenkstätte Großschweidnitz | Wenige Monate nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten am 30. Januar 1933 wurden in Sachsen zahlreiche Folterstätten und mehr als 20 »wilde Lager« errichtet, die der Verfolgung und Unterdrückung politisch Andersdenkender dienten. Eines der ersten Konzentrationslager in…

Weiter lesen…

Warum wir nach Dresden gekommen sind

25. bis 29. September 2016 | Ausstellung des Jüdischen Frauenvereins e.V. im Rahmen der Interkulturellen Tage | Die Ausstellung soll auf die in Dresden lebenden jüdischen Migranten und Spätaussiedler aufmerksam zu machen, die vorwiegend aus der Ukraine kommen. Leider stoßen sie noch zu oft auf Ablehnung in der Bevölkerung, da…

Weiter lesen…

Der Wiederaufbau der Warschauer Altstadt

9. Juli bis 18. September 2016 | Ausstellung im Kraszewski-Museum | Nach der Niederschlagung des Warschauer Aufstands im Oktober 1944 erfolgte die komplette Zerstörung der polnischen Hauptstadt durch die deutsche Besatzung. In den 1950er und 1960er Jahren wurde die Altstadt wieder aufgebaut. Der Wiederaufbau war keine getreue Kopie des alten Stadtplanes vor dem…

Weiter lesen…

125 Jahre Stadtmuseum Dresden

  4. Juni bis 18. September 2016 | Ausstellung im Stadtmuseum Dresden | Der Rückblick auf 125 Jahre Stadtmuseum führt uns anhand vorher selten oder nie gezeigter Exponate die wechselhafte Geschichte Dresdens unmittelbar vor Augen. Sie gewähren Ausblicke auf Zeiten von Glanz und Niedergang, Zerstörung und Wiederaufbau. Außerdem erinnern wir…

Weiter lesen…

95 Autographe der Reformationszeit

95 Originalhandschriften der Reformation digital | Online-Ausstellung der SLUB Dresden mit wöchentlich wechselnden Originalhandschriften bis zum Reformationsjubiläum 2017 | Am 31. Oktober 1517 hatte Martin Luther mit seinen 95 Thesen gegen den Ablasshandel protestiert und eine umfassende Reformation von Kirche und Staat ausgelöst. Wie kaum ein anderer hat der Mönch…

Weiter lesen…