Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Tagung/Symposium

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

März 2019

»Mit den Muth’gen will ich’s halten« | Zum 200. Geburtstag von Louise Otto-Peters: Frauenpolitikerin, Schriftstellerin, Journalistin

Freitag, 22. März 2019
Evangelische Akademie Meißen, Freiheit 16
Meißen, 01662

Tagung 22. bis 24. März 2019 | Am 26. März 2019 jährt sich der 200. Geburtstag von Louise Otto-Peters, einer der bedeutendsten deutschsprachigen Feministinnen, die inmitten eines Jahrhunderts umfassender gesellschaftlicher, politischer, technischer und wirtschaftlicher Veränderungen lebte und agierte. Louise Otto-Peters entwickelte ihre wichtigen gleichstellungspolitischen Konzepte, ihre Schlagworte und Themen seit Beginn ihrer schriftstellerischen Karriere 1842/43 bis zur Gründung des Allgemeinen Deutschen Frauenvereins 1865 und darüber hinaus fortwährend weiter. Im Fokus standen Freiheit, Gleichheit und Demokratie in einem deutschen Nationalstaat, die…

Mehr erfahren »

April 2019

Provokation der Erinnerung | Denkmalsdebatten vom 19. Jahrhundert bis heute

Donnerstag, 4. April 2019 bis Samstag, 6. April 2019
Haus der Kathedrale, Schloßstraße 24
Dresden, 01067 Deutschland

Tagung 4. bis 6. April 2019 | Ausdruck des Totengedenkens, Herrschaftszeichen oder kollektives Symbol zivilgesellschaftlicher Werte – Denkmäler spielen seit Jahrhunderten eine wichtige Rolle im Prozess der gesellschaftlichen Selbstverständigung und öffentlichen Kommunikation. Die Begeisterung für die Vergangenheit und der Anstoß zum Bau von Monumenten folgen dabei ebenso erinnerungskulturellen und geschichtspolitischen Konjunkturen wie die Denkmalkritik mit ihren mannigfachen Formen von Interpretationen und Dekonstruktionen. Der Umgang mit Denkmälern  – ob Neuerrichtung, Erhalt, Abriss oder Veränderung – verweist daher stets auf größere (erinnerungs-)kulturelle…

Mehr erfahren »

500 Jahre Leipziger Disputation | »Streiten lernen mit Luther« – Reformationsgeschichtliche Erinnerungsarbeit mit Gesellschaftsrelevanz

Freitag, 5. April 2019
Evangelische Akademie Meißen, Freiheit 16
Meißen, 01662

Seminar 5. bis 7. April 2019 | Was geschah bei der Leipziger Disputation Luthers in Leipzig vor 500 Jahren und welche Relevanz besitzt dieses Ereignis im gegenwärtigen kirchlichen, gesellschaftlichen und politischen Kontext? Die Wochenendtagung blickt zunächst in die Reformationsgeschichte und spannt den Bogen in die heutige Zeit, in der demokratische Debatten- und Streitkultur durch die Herausforderungen von Digitalisierung und Populismus besonders im Fokus stehen. Weitere Informationen (Textquelle: Veranstalter)

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren