Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Tagung/Symposium

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungen Suche

September 2018

Paul Adler (wieder-)entdecken | Bilanzen und Perspektiven

Donnerstag, 27. September 2018
Literaturhaus Villa Augustin, Antonstraße 1
Dresden, 01097 Deutschland
+ Google Karte

1. Internationale Paul-Ader-Konferenz | 27. bis 29. September 2018 | 2018 jährt sich der Geburtstag des deutsch-jüdischen Dichters Paul Adler (1878–1946) zum 140. Mal, und sein Schritt aus der Literatur in die Politik liegt genau 100 Jahre zurück. Das ist Anlass genug, mit einer Veranstaltung, die Erforschen, Edieren und das Erleben von Adlers Literatur zusammenbringt, an diesen ungewöhnlichen Autor zu erinnern: in Dresden und Hellerau, wo Adler fast 20 Jahre lang, bis zu seiner Vertreibung im März 1933, lebte. Durs…

Mehr erfahren »

Paul Adler (wieder-)entdecken | Bilanzen und Perspektiven

Freitag, 28. September 2018
Literaturhaus Villa Augustin, Antonstraße 1
Dresden, 01097 Deutschland
+ Google Karte

1. Internationale Paul-Ader-Konferenz | 27. bis 29. September 2018 | 2018 jährt sich der Geburtstag des deutsch-jüdischen Dichters Paul Adler (1878–1946) zum 140. Mal, und sein Schritt aus der Literatur in die Politik liegt genau 100 Jahre zurück. Das ist Anlass genug, mit einer Veranstaltung, die Erforschen, Edieren und das Erleben von Adlers Literatur zusammenbringt, an diesen ungewöhnlichen Autor zu erinnern: in Dresden und Hellerau, wo Adler fast 20 Jahre lang, bis zu seiner Vertreibung im März 1933, lebte. Durs…

Mehr erfahren »

Paul Adler (wieder-)entdecken | Bilanzen und Perspektiven

Samstag, 29. September 2018
Literaturhaus Villa Augustin, Antonstraße 1
Dresden, 01097 Deutschland
+ Google Karte

1. Internationale Paul-Ader-Konferenz | 27. bis 29. September 2018 | 2018 jährt sich der Geburtstag des deutsch-jüdischen Dichters Paul Adler (1878–1946) zum 140. Mal, und sein Schritt aus der Literatur in die Politik liegt genau 100 Jahre zurück. Das ist Anlass genug, mit einer Veranstaltung, die Erforschen, Edieren und das Erleben von Adlers Literatur zusammenbringt, an diesen ungewöhnlichen Autor zu erinnern: in Dresden und Hellerau, wo Adler fast 20 Jahre lang, bis zu seiner Vertreibung im März 1933, lebte. Durs…

Mehr erfahren »

Neue Architektur für neue Menschen? Facetten der Dresdner Moderne 1919 bis 1939

Samstag, 29. September 2018 | 10:00
Haus der Kathedrale, Schloßstraße 24
Dresden, 01067 Deutschland
+ Google Karte

Öffentliches Kolloquium | Aus Anlass des 2019 zu feiernden 100jährigen Jubiläums des Bauhauses wirft das Kolloquium den Blick auf die lokalgeschichtliche Perspektive des Themas. Fokussiert auf die modernen Entwicklungen in Architektur und Städtebau von 1919 bis 1939 fragt es nach deren Verortung in Sachsen, Deutschland und in Europa. Die Moderne agierte in den 1920er Jahren im Kontext der neuen demokratischen Ordnung mit (mindestens) europäischem Fokus und musste sich später modernekritischer, nationalistischer Strömungen erwehren. Dieser Kampf um die »richtige« Architektur war…

Mehr erfahren »

Oktober 2018

Brüche und Aufbrüche? Behindertenbetreuung in Sachsen in der DDR

Samstag, 27. Oktober 2018 | 10:00 bis 16:00
Ev.-Luth. Kirchgemeindezentrum Pirna-Sonnenstein, Dr.-Benno-Scholze-Straße 40
Pirna, 01796 Deutschland
+ Google Karte

21. Sonnenstein-Symposium | In der DDR blieben Menschen mit Behinderungen in vielfältiger Form ausgegrenzt. Viele lebten in schlecht ausgestatteten Heimen und erhielten kaum Förderung. Trotzdem gab es zahlreiche Initiativen, die Lebenssituation von Menschen mit Behinderungen zu verbessern. Diese agierten häufig in einem Umfeld aus materiellen Einschränkungen und ideologischen Vorurteilen. Das 21. Sonnenstein-Symposium wird am Beispiel Sachsens die Entwicklung der Behindertenbetreuung in den Jahren 1949 bis 1995 aus verschiedenen Perspektiven in den Blick nehmen.   Anmeldungen bitte an: Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein, Schlosspark…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren