Käthe Kollwitz in Dresden

19. Oktober 2017 bis 14. Januar 2018 | Ausstellung im Residenzschloss Dresden |   Anlässlich des 150. Geburtstages von Käthe Kollwitz (1867–1945) zeigt das Kupferstich-Kabinett eine Auswahl ihrer grafischen Meisterwerke. Mit dem Dresdner Museum war die Künstlerin in besonderer Weise verbunden. Bis heute beherbergt das Kupferstich-Kabinett mit 252 Druckgrafiken, vier…

Weiter lesen…

Kurze Geschichte des langen Kinderanimationsfilms

1. Oktober 2017 bis 25. März 2018 | Ausstellung in den Technischen Sammlungen |   Im Herbst beleuchtet das DIAF für ein Familienpublikum die Geschichte des deutschen abendfüllenden Animationsfilms für Kinder. Präsentiert werden Puppen-, Silhouetten- und Zeichenanimationshelden in ihrem Entstehungskontext: von Oli und ihren Weltraumabenteuern (DEFA-Studio für Trickfilme) über Peterchens…

Weiter lesen…

Krieg und Menschenrechte

Ab 3. August, verlängert bis 11. Februar 2018 | Ausstellung im DIZ Torgau |     Die Ausstellung thematisiert die historische Entwicklung der Menschenrechte ebenso wie ihre Verletzungen in aktuellen Konflikten und wie diese geahndet werden. Exemplarische Biografien zeigen darüber hinaus Menschen, die sich im Kampf für die Menschenrechte verdient…

Weiter lesen…

Der Kommunismus in seinem Zeitalter

13. April 2017 bis 1. Januar 2018 | Sonderausstellung in der Gedenkstätte Bautzen |   2017 jährt sich die Oktoberrevolution zum 100. Mal. Die Ausstellung »Der Kommunismus in seinem Zeitalter« von Gerd Koenen, herausgegeben von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und dem Deutschen Historischen Museum, beschreibt den Aufstieg und…

Weiter lesen…

Inszeniert | Deutsche Geschichte im Spielfilm

5. April 2017 bis 7. Januar 2018 | Ausstellung im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig |   »Warum hat keiner was getan?«, »Das war doch alles seit 30 Jahren bekannt.« Schon diese zwei Zuschauerreaktionen geben einen Einblick in die Debatte rund um den 1979 im deutschen Fernsehen ausgestrahlten Vierteiler »Holocaust«. Die US-Serie…

Weiter lesen…

Die Stasi-Zentrale Berlin

1. Januar bis 31. Dezember 2017 | Ausstellung BStU, Außenstelle Dresden |   Die Zentrale des Ministeriums für Staatssicherheit war das Schaltzentrum der ostdeutschen Geheimpolizei. Gleichzeitig Dienstsitz des Ministers, befand sich der hermetisch abgeriegelte Komplex bis 1989 in Berlin-Lichtenberg und erstreckte sich über knapp zwei Quadratkilometer. Seit 1950 wurde das…

Weiter lesen…