Nacht der Stille

Einladung zum Wachen und Beten | Frauenkirchenpfarrerin Angelika Behnke Chor der Frauenkirche Leitung Frauenkirchenkantor Matthias Grünert und Team Orgel und Klavier Frauenkirchenorganist Samuel Kummer Cello Ulrich Thiem Saxofon Bertram Quosdorf (Textquelle: Veranstalter)

Weiter lesen…

Dresdner Gedenktag | Konzert der Dresdner Philharmonie

Konzert | Dmitri Schostakowitsch Sinfonie Nr. 15 A-Dur op. 141 (1971) 18:45 Uhr: Konzerteinführung mit Albert Breier Als sich Dmitri Schostakowitsch mit seiner 15. und damit letzten Sinfonie begann, war er körperlich bereits stark angeschlagen, doch er konnte noch einmal alle Kräfte bündeln. Im Vergleich zu vielen der früheren Sinfonien…

Weiter lesen…

Gedenkveranstaltung auf dem Johannisfriedhof zum 74. Jahrestag des Bombenangriffes auf Dresden

Programm: Glockengeläut Musikstück Begrüßung Beatrice Teichmann, Friedhofsleiterin Musikstück Gedenken an die Opfer des Bombenangriffs vom 13./14. Februar 1945 Texte, Gedanken und eigene Beiträge der Schüler der 88. Oberschule Dresden-Hosterwitz zu Schicksalen von Kindern im Krieg Musikstück Totengedenken Schüler der 88. Oberschule Dresden-Hosterwitz   Im Rahmen dieser Veranstaltung haben Sie die…

Weiter lesen…

Stilles Gedenken auf dem Neumarkt vor der Frauenkirche

Immer am 13. Februar veranstaltet die Fördergesellschaft der Frauenkirche ein »Stilles Gedenken«. Es bietet die Möglichkeit, Kerzen abzustellen und ins Gespräch zu kommen. Es ist eingebunden in die zahlreichen Veranstaltungen, die in Dresden an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft erinnern. Vor 72 Jahren kehrte der von Deutschland entfesselte Krieg wieder…

Weiter lesen…

Gedenkveranstaltung zum 13. Februar in der Sporergasse 10

Viele Bewohner des sogenannten »Judenhauses« in der damaligen Sporergasse 2 wurden 1942 in das Lager Hellerberg und von dort aus nach Auschwitz deportiert. Einzelne Familien mit nichtjüdischen Mitgliedern ent- gingen damals noch der Ermordung und wohnten 1945 eng zusammengedrängt im »Judenhaus«. Nach heutiger Kenntnis sind diese Menschen am 13. Februar…

Weiter lesen…

Gedenkkonzert an die Zerstörung Dresdens am 13. Februar 1945

Konzert | Neu entdeckte Werke von LUIGI CHERUBINI: Kyrie et Pater noster O salutaris hostia Inclina Domine Vier Psalmen Sopran Simona Saturova Alt Britta Schwarz Tenor Tobias Hunger Bass Tobias Berndt Kammerchor der Frauenkirche ensemble frauenkirche dresden Leitung Frauenkirchenkantor Matthias Grünert 19 Uhr Konzerteinführung im Gespräch mit Frauenkirchenkantor Matthias Grünert…

Weiter lesen…

So geht Vonnegut

Im Keller der Messe Dresden (Halle 1) befindet sich der Originalschauplatz des weltberühmten Anti-Kriegs-Romans »Slaughterhouse Five« von Kurt Vonnegut.  Seit dem 13. Februar 2014 markiert Ruairí O’Briens künstlerisch gestaltete Gedenkwand diesen Ort. Schauspielerlesung, Spaziergang und Bürger-performance lassen den realen und den erfundenen Raum am 26. August zu einem Ort des…

Weiter lesen…