Russlands Weiten – die ersten Farbfotografien des Russischen Zarenreichs | Farbfotografien von Sergej Prokudin-Gorski

Ausstellungseröffnung | Die ersten Farbfotografien des Russischen Zarenreichs entstanden vor mehr als 100 Jahren – einige davon zeigt das DRKI in der Ausstellung »Russlands Weiten – Farbfotografien von Sergej Prokudin-Gorski«. Der Chemiker und Fotopionier Sergej Prokudin-Gorski (1863–1944) bereiste im Auftrag von Zar Nikolai II. das Russische Reich, um es in…

Weiter lesen…

Russlands Weiten – die ersten Farbfotografien des Russischen Zarenreichs | Farbfotografien von Sergej Prokudin-Gorski

1. November 2017 bis 23. Februar 2018 (verlängert) | Ausstellung im Deutsch-Russischen Kulturzentrum |   Die ersten Farbfotografien des Russischen Zarenreichs entstanden vor mehr als 100 Jahren – einige davon zeigt das DRKI in der Ausstellung »Russlands Weiten – Farbfotografien von Sergej Prokudin-Gorski«. Der Chemiker und Fotopionier Sergej Prokudin-Gorski (1863–1944)…

Weiter lesen…

Warum Dresden. Fotografien 1984/85 und 2015

Buchvorstellung mit Seiichi Furuya und Manfred Wiemer | »Der Band ›Warum Dresden‹ erschien zu der Ausstellung von Seiichi Furuya ›Was wir sehen‹, die 2015 im Kunsthaus Dresden und in den Technischen Sammlungen zu sehen war. Seiichi Furuyas Dresdner Fotografien aus dem Jahr 1984/85 sind ein Dokument gegen jede Wahrscheinlichkeit. Ein…

Weiter lesen…