Hört endlich zu! Weil Demokratie Auseinandersetzung bedeutet

Gespräch | Der Theologe Frank Richter war einer der maßgeblichen Akteure der Friedlichen Revolution in der DDR. Auch im wiedervereinigten Deutschland wurde er bekannt als Vermittler zwischen verhärteten Fronten. Seit die PEGIDA-Bewegung 2014 Dresden, Sachsen und Deutschland spaltet, setzt er sich für Gespräche mit der Führung und den Unterstützern der…

Weiter lesen…

ZeitZeuge. Ein Leben zwischen Diktatur und Demokratie

Lesung und Gespräch mit Angelika Barbe und Siegmar Faust | Die neue Veranstaltungsreihe mit dem »Verband politisch Verfolgter des Kommunismus e.V.« präsentiert Dissidenten, die in der Zeit bis 1989 der Willkür des Unrechtsregimes der DDR als andersdenkende Schriftsteller und Künstler ausgesetzt waren. Die Erfahrungen reichen von politisch motivierten Exmatrikulationen, der…

Weiter lesen…

Nächstenliebe kennt keine Obergrenze!?

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe »ErinnerungMachtZukunft« | Prof. Dr. Werner J. Patzelt, Dresden Prof. Dr. Bernhard Laux, Regensburg Manche wollen sie, für andere ist die Obergrenze Höhepunkt der Abschottung. Selbst Christen haben darin keine einheitliche Position. Manche deuten angesichts der aktuellen Flüchtlingsdebatte Joachim Gaucks Ausspruch »Unser Herz ist weit.…

Weiter lesen…

Heimatlos zu Hause? Zum sozialen Preis gesellschaftlicher Revolutionen

Podiumsdiskussion im Rahmen der Reihe »ErinnerungMachtZukunft« | Stanislaw Tillich, DresdenDr. Gregor Buß, JerusalemModeration: Dr. Peter Frey, Mainz Egal, ob Ehe, Euro oder Energie: Unsere Verhältnisse sind in Bewegung geraten, gesellschaftliche Veränderungen nehmen an Geschwindigkeit zu. Von den einen wird das als Gewinn an Lebensmöglichkeiten gefeiert, die anderen fühlen sich nicht…

Weiter lesen…

Brüche | Entscheidungen zwischen Irrtum, Weisheit und Ohnmacht

Buchvorstellung und Gespräch | Gast: Frank Richter Moderation: Tim Deisinger (MDR) Frank Richter, Gründer der Gruppe der Zwanzig, ehemaliger Leiter der sächsischen Landeszentrale für politische Bildung und einer der jetzigen Geschäftsführer der Stiftung Frauenkirche, veröffentlicht demnächst seine Streitschrift »Hört endlich zu!«. Richter setzt sich in seinem Buch mit Fehlentwicklungen und…

Weiter lesen…

Allein im Kampf ums Überleben

Vortrag von Prof. Dr. Werner Gumpel, Gilching, em. Ordinarius für Wirtschaft und Gesellschaft Südosteuropas an der Ludwig- Maximilians-Universität München | Werner Gumpel beteiligte sich als Student aktiv am politischen Widerstand in der DDR in der sogenannten Belter-Gruppe. Im Oktober 1950 wurde Gumpel beim Verteilen von Flugblättern verhaftet und zu 25 Jahren…

Weiter lesen…

Afro.Deutschland

Dokumentarfilm | Mit Jana Pareigis (Produzentin, Journalistin u.a. ZDF-Morgenmagazin). Wie lebt es sich in Deutschland mit schwarzer Hautfarbe? Dieser Frage geht der Dokumentarfilm »Afro.Deutschland« nach. Die Journalistin Jana Pareigis verknüpft ihre biografischen Erfahrungen mit der Geschichte von Schwarzen in Deutschland – von der Kolonialzeit bis heute. Jana Pareigis begegnet anderen Afro-Deutschen,…

Weiter lesen…