Die Anfänge der Kibbuzzim-Bewegung

Vortrag mit Diskussion | Im ausgehenden 19. Jahrhundert gab es – bedingt durch den immer stärker um sich greifenden Antisemitismus in Europa – eine verstärkte jüdische Migration nach Palästina, wo diverse Kollektive entstanden, aus denen später die Kibbuzim-Bewegung hervorging. In jenen frühen Kibbuzim kam es zu einer Vermengung religiöser, zionistischer…

Weiter lesen…

Dekonsolidierung oder Weiterentwicklung der Demokratie in Ungarn?

Politischer Konstitutionalismus, Antipluralismus und plebiszitäre Politik | Vortrag von Ellen Bos, Politikwissenschaftlerin | Ungarn steht seit der Regierungsübernahme durch die von Viktor Orbán geführte rechts-konservative FIDESZ-Partei im Jahr 2010 immer wieder in der internationalen Kritik. Der einstige Wegbereiter der Reformen im Ostblock und Modellfall eines gelungenen Systemwechsels gilt inzwischen als…

Weiter lesen…

Unterwegs in Polen | Begegnungen mit Menschen, ihrer Geschichte und Heimat“

Literarisch-musikalische Buchpräsentation mit dem Autor Hans Bollinger | Über 40 Jahre hinweg hat Hans Bollinger seine Erlebnisse auf Reisen durch Polen gesammelt. Sie führten ihn zur Beschäftigung mit der Geschichte des Landes und dabei auch mit der eigenen. Liebevolle, witzige und spannende Beschreibungen der Menschen und Landschaften sowohl in großen…

Weiter lesen…