Ein Globus für den Kurfürsten

Vortrag von Dr. Jürgen Hamel, Berlin | Tilemann Stella wurde 1525 in Siegen geboren und starb 1589 in Wittenberg. Er studierte Mathematik, Astronomie und Geographie in Wittenberg und später in Marburg. Von ihm stammt eine bedeutende frühneuzeitliche Karte Deutschlands und der berühmte Globus von St. Gallen. Im Jahr 1555 widmete er…

Weiter lesen…

Otto Hahn und Lise Meitner | »Wegbereiter« der Atombombe?

Vortrag | Im Dezember 1938 machte der Chemiker Otto Hahn eine bahnbrechende Entdeckung, die zu den folgenreichsten der Naturwissenschaften zählt: Die Kernspaltung von Uran. Lise Meitner, erste deutsche Professorin für Physik, hat diesen Vorgang theoretisch und kernphysikalisch gedeutet. Dr. Jochen Knust, ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungszentrum Jülich, Institiut für Nuklearchemie,…

Weiter lesen…

Wagnis und Furcht des Nikolaus Kopernikus

Vortrag | In der Zeit der Renaissance galt es als unumstößliche Wahrheit, dass die Erde im Zentrum der Welt steht. Doch viele der tatsächlich zu beobachtenden Bewegungen der Himmelskörper ließen sich mit dieser Annahme nicht in Einklang bringen. Nikolaus Kopernikus veränderte mit seinem heliozentrischen System die Welt nachhaltig.  Eine Tat,…

Weiter lesen…

Frauen in der Astronomie

Vortrag von Josefine Liebisch | In ihrem Vortrag stellt die Schülerin der 11. Klasse, die auch Mitglied der Schüler-AG an der Sternwarte Gönnsdorf ist, Frauen vor, die sich in dieser männerdominierten Wissenschaft einen Namen gemacht haben. Eintritt frei (Textquelle: Veranstalter)

Weiter lesen…