Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Engagement in Ost & West | Erfahrungsberichte aus der Zivilgesellschaft

18. Juni 2019 | 19:00

Vorträge und Gespräch |

Die Bedingungen für bürgerschafliches Engagement in der DDR waren verschieden zu denen in der Bundesrepublik. Dementsprechend verlief die Entwicklung von zivilgesellschaftlicher Beteiligung in Ost- und Westdeutschland sehr verschieden. Aktive von damals sowie nachfolgende Generationen teilen ihre Erfahrungen aus zwei politischen Systemen. Gemeinsam mit dem Publikum erörtern wir, wie sich die Geschichte auf heutige Bedingungen und Strukturen der Zivilgesellschaft ausgewirkt hat.

 

VORTRAGENDE:
Olaf Ebert, Geschäftsführer Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.
Katalin Gennburg, Abgeordnete Die Linke, Berlin
Claudia Leitzmann (angefragt), Landesnetzwerk bürgerschaftliches Engagement Bayern, Nürnberg
Bernd Oehler, Pfarrer, Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Afra, Meißen

MODERATION:
Barbara Kalusche & Nadine Portillo, Facilitating Deutschland

 

Eine Satellit-Veranstaltung des Projekts ALLES JETZT – Hole of Fame e.V.
Der Eintritt ist frei!

(Textquelle: Veranstalter)

Details

Datum:
18. Juni 2019
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorien:
,
Website:
https://www.holeoffame.de/

Veranstaltungsort

Johannstadthalle Dresden
Holbeinstraße 68
Dresden, 01307 Deutschland
Website:
http://www.johannstadthalle.de/