Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kreuzgang | Historischer Festumzug zum 800jährigen Jubiläum der Kreuzkirche

21. August 2016 | 11:45

Kreuzgang

Eine Veranstaltung im Rahmen des Dresdner Stadtfests vom 19. bis 21. August 2016 | 

Mit 26 lebenden Zeitbildern sollen Darsteller die wechselvolle Geschichte Dresdens im Zusammenhang mit Kreuzchor, Kreuzkirche und Kreuzschule darstellen. Glanz und Gloria, Krieg und Frieden, Kultur und Bildung – vom dunklen Mittelalter zu Reformation und Renaissance, vom glanzvollen Barock bis in die facettenreiche Gegenwart sollen markante Episoden einzelner Epochen in eindrucksvollen Bildern gezeigt werden.

Ausgangspunkt des Kreuzganges ist eine nicht näher datierte Überlieferung, dass Ende des 13. Jahrhunderts ein Kruzifix aus Böhmen die Elbe herab geschwommen sei, das man in einer Prozession durch die Kreuzpforte in die Stadtkirche getragen habe.

Dieser Festzug soll kein Spiegelbild der Geschichte sein, sondern eine Inszenierung, die sich unter künstlerischen Freiheiten der Geschichte anzunähern versucht.

Startzeit: 11.45 Uhr (Carolabrücke)
Einholen des Kreuzes: ca. 12.00 Uhr (Terrassenufer, vor der Augustusbrücke)
Strecke: Theaterplatz – Schinkelwache – Postplatz – Wilsdruffer Straße – Kreuzstraße
Streckenlänge: ca. 1,5 km

Ab ca. 14.15 Uhr findet eine Ökumenische Kreuzandacht in der Kreuzkirche Dresden für alle Besucher und die Mitwirkenden des Festumzuges statt.

(Text- und Bildquelle: Veranstalter)

Details

Datum:
21. August 2016
Zeit:
11:45
Veranstaltung-Tags:
,
Website:
http://www.kreuzkirche-dresden.de/aktuelles.html