Tatort: Schlachtfeld | Lesungen und Gespräche zum Ersten Weltkrieg

Eine Veranstaltung des Hauses der Kulturen der Welt (Berlin), im Rahmen des Langzeitprojektes »100 Jahre Gegenwart« |  Hundert Jahre nach dem Ersten Weltkrieg haben die Gewaltkonflikte unserer Zeit ganz neue Formen angenommen. Wenn anstelle von Staaten einzelne Milizen, Warlords und Terrorgruppen zu den entscheidenden Akteuren werden, lassen sich Kriege oft…

Weiter lesen…