Das Frauenzuchthaus Waldheim (1933 bis 1945)

Buchvorstellung | 2016 jährte sich die Aufnahme der ersten männlichen und weiblichen Insassen in das »Zucht-, Armen- und Waisenhaus« im sächsischen Waldheim zum 300. Mal. Von 1886 bis 1950 bestand außerhalb der heutigen Anstaltsmauern ein separates »Weiberzuchthaus«, die später so genannte Abteilung II. Seit dem Kaiserreich zählte sie zu den…

Weiter lesen…

Frauen der Belle Époque als Dichterinnen und Komponistinnen

Musikalische Lesung | Der Fokus liegt auf Komponistinnen in einer Zeit des Friedens zwischen 1871 und 1914, die Aufschwung und Neuerung in vielen Bereichen brachte. Trotz musikstilistischer Umbrüche schrieben klassische Komponistinnen und Komponisten gern so genannte ›leichte Muse‹ und trugen zum Aufblühen der Salonmusik im gesellschaftlichen wie familiären Raum bei.…

Weiter lesen…

Das Frauenbild im historischen und gesellschaftlichen Wandel

Vortrag von Prof. Dr. Ilse Nagelschmidt (Universität Leipzig) und Claudia Jobst (DIE LINKE.Sachsen) und Diskussion | Das Thema Frauen in der Gesellschaft wird spätestens seit Mitte des 19. Jahrhunderts in Deutschland und weltweit öffentlich diskutiert. Die Diskussionen bewegen sich bis heute zwischen dem stereotypen Bild der Frau als Hausfrau und…

Weiter lesen…

Gleich-Gestellt? Frauenbewegung in der DDR

Vortrag und Diskussion im Rahmen der Reihe »Junge Rosa« | Mit Barbara Feichtinger, Freiberufliche Beraterin und Bildungsreferentin | Das Erleben von Gleichstellung und »Feminismus« in der DDR ist eine subjektive Sichtweise. Im Rückblick kann Erzählung und Reflexion Mosaiksteine aneinandersetzen und ein vages Bild vermitteln von dem was es hieß, als Frau…

Weiter lesen…

Frauen im KZ Flossenbürg | Das Beispiel Goehlewerk in Dresden

Vortrag von Ute Schumacher und Sebastian Löder (AG Stadtdokumentation) | Der Einsatz von Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeitern während des Zweiten Weltkrieges stellte einen wichtigen Wirtschaftsfaktor für das NS-Regime dar. Durch den massiven Wegfall von deutschen Arbeitskräften ließen dutzende staatliche und private Firmen Hunderttausende Menschen aus ganz Europa unter zum größten Teil…

Weiter lesen…