Tag des Friedhofs 2018 auf dem Alten Annenfriedhof

Auch in diesem Jahr lädt der Verband der Annenfriedhöfe Dresden zum Tag des Friedhofs ein. Der Tag soll die Möglichkeit geben den Ort Friedhof einmal anders und unbefangen zu erleben und Raum für Austausch und Beratung geben. In diesem Sinne steht auch das diesjährige Motto: »Dresdner Friedhöfe (er)leben«. Denn auch…

Weiter lesen…

Tag des Offenen Denkmals auf dem Neuen Annenfriedhof

Anlässlich der gemeinsamen Jubiläen von Löbtau (950 Jahre!) und den Annenfriedhöfen (440 Jahre!) findet der Tag des offenen Denkmals 2018 im Stadtteil diesmal auf dem Neuen Annenfriedhof an der Kesselsdorfer Straße statt. Gleichzeitig veranstaltet die AG Löbtauer Geschichte dort auch ihren 5. Löbtauer Geschichtstreff. Zum Tag des offenen Denkmals laden…

Weiter lesen…

Innerer Neustädter Friedhof | Barock und Romantik

Barock und Romantik – ein durchaus  zukunftsträchtiger Abend zum Thema Grabdenkmale und Grabpatenschaften auf dem Inneren Neustädter Friedhof | »In seiner Regierungszeit hat Kurfürst Friedrich August I. mit dem Eliasfriedhof, dem Alten Katholischen Friedhof und dem Inneren Neustädter Friedhof der Trauer- und Begräbniskultur in Sachsen bedeutende Stätten von unschätzbarem Wert…

Weiter lesen…

Führung über den Eliasfriedhof

Vom Seuchen- und Pestfriedhof zum beliebtesten Begräbnisplatz der Adligen des 18. und 19. Jahrhunderts. Der Friedhof ist seit 1876 geschlossen und für die Öffentlichkeit nur noch über die Führungen erlebbar. Wir führen Sie während dieses Rundgangs zu den Grabstätten bekannter Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Eintritt: 5 Euro (Text-…

Weiter lesen…

Führung über den Neuen Israelitischen Friedhof

Als 1867 dieser Friedhof eröffnet wurde war noch ein wenig, Zeit bis zur ersten Beerdigung, denn die verstorbenen Dresdner Juden fanden ihre letzte Ruhestätte noch auf dem gewohnten alten Platz in der Dresdner Neustadt. Doch bereits die Anlage des Neuen Friedhofes kündete von einer neuen Ära. Der Architekt Ernst Giese…

Weiter lesen…

Führung über den Eliasfriedhof

Vom Seuchen- und Pestfriedhof zum beliebtesten Begräbnisplatz der Adligen des 18. und 19. Jahrhunderts. Der Friedhof ist seit 1876 geschlossen und für die Öffentlichkeit nur noch über die Führungen erlebbar. Wir führen Sie während dieses Rundgangs zu den Grabstätten bekannter Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Eintritt: 5 Euro (Text-…

Weiter lesen…