Führung über den Eliasfriedhof

Vom Seuchen- und Pestfriedhof zum beliebtesten Begräbnisplatz der Adligen des 18. und 19. Jahrhunderts. Der Friedhof ist seit 1876 geschlossen und für die Öffentlichkeit nur noch über die Führungen erlebbar. Wir führen Sie während dieses Rundgangs zu den Grabstätten bekannter Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Eintritt: 5 Euro (Text-…

Weiter lesen…

Führung über den Eliasfriedhof

Vom Seuchen- und Pestfriedhof zum beliebtesten Begräbnisplatz der Adligen des 18. und 19. Jahrhunderts. Der Friedhof ist seit 1876 geschlossen und für die Öffentlichkeit nur noch über die Führungen erlebbar. Wir führen Sie während dieses Rundgangs zu den Grabstätten bekannter Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Eintritt: 5 Euro (Text-…

Weiter lesen…

Führung über den Eliasfriedhof

Vom Seuchen- und Pestfriedhof zum beliebtesten Begräbnisplatz der Adligen des 18. und 19. Jahrhunderts. Der Friedhof ist seit 1876 geschlossen und für die Öffentlichkeit nur noch über die Führungen erlebbar. Wir führen Sie während dieses Rundgangs zu den Grabstätten bekannter Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Eintritt: 5 Euro (Text-…

Weiter lesen…

6. Albertstädter Friedhofskonzert

AURAGO verzaubert | Dark Folk, Chanson Noire in exklusiver Umgebung | AURAGO – das ist die unverkennbar ausdrucksvolle Stimme der Sängerin Anna Reiland, umspielt und verziert durch Maria Hofmüller am Klavier und Silas Hofmüller an der Gitarre. Die Musik Auragos wird geprägt von Dramatik und Melancholie, bei der jedoch keine…

Weiter lesen…

Trinitatisfriedhof | Führung auf musikalischen Spuren

»Musik wird treffend als die Sprache der Engel bezeichnet.« Eine Führung auf musikalischen Spuren mit Christian Mögel, Mitglied des Freundeskreises Trinitatis- und Johannisfriedhof Dresden. Christian Mögel beschäftigt sich intensiv mit der Geschichte und den Traditionen der Musik in Dresden und ist selbst ein ausgezeichneter Musiker. Und so sieht er es…

Weiter lesen…

Führung über den Eliasfriedhof

Vom Seuchen- und Pestfriedhof zum beliebtesten Begräbnisplatz der Adligen des 18. und 19. Jahrhunderts. Der Friedhof ist seit 1876 geschlossen und für die Öffentlichkeit nur noch über die Führungen erlebbar. Wir führen Sie während dieses Rundgangs zu den Grabstätten bekannter Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Eintritt: 5 Euro (Text-…

Weiter lesen…

Johannistag auf dem St. Pauli Friedhof

Das Ev.-Luth. Kirchspiel Dresden-Neustadt und der Verein Denk Mal Fort! e.V. laden ein | Der seit 2016 beschränkt geschlossene St. Pauli Friedhof – einer der bedeutendsten Grabanlagen Dresdens – soll an diesem Abend durch verschiedene Veranstaltungen belebt werden. Kulturinteressierte, Nachtschwärmer oder ganz einfache Neugierige sind herzlich willkommen! Bei einem Rundgang über…

Weiter lesen…