Das Kongo Tribunal

Film | Seit beinahe 20 Jahren tobt im Ostkongo ein bewaffneter Konflikt, an dem neben verschiedenen lokalen Kriegsparteien auch diverse internationale Großmächte direkt oder indirekt beteiligt sind – etwa durch Rüstungsexporte, diplomatischen Einfluss oder sogar humanitäre Hilfe. Der Konflikt hat bereits mehr als sechs Millionen Menschen das Leben gekostet und…

Weiter lesen…

Das Kongo Tribunal

Film | Seit beinahe 20 Jahren tobt im Ostkongo ein bewaffneter Konflikt, an dem neben verschiedenen lokalen Kriegsparteien auch diverse internationale Großmächte direkt oder indirekt beteiligt sind – etwa durch Rüstungsexporte, diplomatischen Einfluss oder sogar humanitäre Hilfe. Der Konflikt hat bereits mehr als sechs Millionen Menschen das Leben gekostet und…

Weiter lesen…

Das Kongo Tribunal

Film | Seit beinahe 20 Jahren tobt im Ostkongo ein bewaffneter Konflikt, an dem neben verschiedenen lokalen Kriegsparteien auch diverse internationale Großmächte direkt oder indirekt beteiligt sind – etwa durch Rüstungsexporte, diplomatischen Einfluss oder sogar humanitäre Hilfe. Der Konflikt hat bereits mehr als sechs Millionen Menschen das Leben gekostet und…

Weiter lesen…

Otto Griebel und der Krieg

Führung durch die Ausstellung mit Johannes Schmidt, Dresden | Otto Griebel wurde 1915 zum Militärdienst verpflichtet und war bis 1918 an der Front in Frankreich im Einsatz. Das Erlebnis des Krieges hat nicht nur seine politische Einstellung geprägt, sondern auch Spuren in seinem Werk hinterlassen, die bis in das Jahr…

Weiter lesen…

Gedenkveranstaltung auf dem Sowjetischen Garnisonfriedhof und Exkursion

Am 23. Februar feiert man in Russland den Tag des Vaterlandverteidigers. Das Deutsch-Russische Kulturinstitut e.V. lädt an diesem Tag zum Gedenken an die im Krieg gefallenen Soldaten der Roten Armee und an die Soldaten verschiedener Nationalitäten, die auf dem Sowjetischen Garnisonfriedhof in Dresden begraben sind, ein. 10.30 Uhr: Blumenniederlegung am…

Weiter lesen…

Graphic Novel »Freedom Hospital« von Hamid Sulaiman

Künstlergespräch und Ausstellungseröffnung | Gezeichnete Geschichte über ein Untergrundhospital in Syrien. Das Buch ist am 30. Januar 2017 im Hanser Verlag Berlin erschienen. Oberbürgermeister Dirk Hilbert nimmt gemeinsam mit den Mitgliedern der AG 13 Februar an der Veranstaltung teil und spricht ein Grußwort. Ort: Oktogon der Hochschule für Bildende Künste,…

Weiter lesen…

Durchbruch bei Stalingrad

Buchvorstellung im Rahmen der Gesprächsreihe IM ERNST | Zu Gast: Der Literaturhistoriker Carsten Gansel, Herausgeber von Heinrich Gerlachs Roman »Durchbruch bei Stalingrad« | Gute Bücher sind voller Geschichten. Manche haben auch eine eigene Geschichte, mitunter ebenso spannend wie das Buch selbst. Heinrich Gerlachs Roman »Durchbruch bei Stalingrad« ist so ein…

Weiter lesen…

Unmöglicher Frieden? Syrien und der Mittlere Osten als internationaler Kampfplatz

Podiumsdiskussion im Rahmen der Reihe »Forum Frauenkirche« | Teilnehmer: • Patriarch Gregorios III., Oberhaupt der melkitischen griechisch-katholischen Kirche • Martin Durm, SWR-Auslandskorrespondent • Dr. Michael Lüders, Politik- und Wirtschaftsberater, Autor • Jürgen Trittin, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss • Moderation: Alexandra Gerlach, Deutschlandradio Kultur Ein überregionaler Krieg ist…

Weiter lesen…